Alle Chants alphabetisch (S-Z)

Sai Ram Jai Sai Ram / Parthi Purishvara Sai Ram / Sai Ram / Raghupati Raghava Raja Ram / Patita Pavana Sitaram / Ishvara Allah Tere Nam / Saba Ko Sanmati De Bhagavan.  Für den Triumph des Geistes über das Ich; für Schutz durch die Kraft der Liebe; zur Stimulierung der sexuellen Energie; zur Erhebung der Unterdrückten.  Held des solaren Geschlechts, Erheber der Bedrückten, König Rama. Via Felix Woschek, Murali

Salale-o  salale-hidra / salale mamadeo salale-hidra  Sei gegrüßt, Reisender! oder: Hallo, schön dass du da bist Begrüßungslied aus Gambia (via Hagara Feinbier).

Sanna Sanannana (Sana Sananina) 3-stimm. christlicher Chant aus Zululand, Südafrika.  Trad. „Hosianna“  

Saraswati Maha Lakshmi, Durga Devi, Namaha.  Mantra zu Ehren der drei Großen Göttinnen .  

Sat Patim Dehi  Parameshvara.  Sanskrit.  Segne mich mit einem göttlichen (intelligenten) Mann. Zusammen mit Patneem Manoramam Demi dient es dazu, deinem Partner zu begegnen oder eine bestehende Beziehung zu vertiefen.  Mantra / Indien, Via Henry Marshall

Schläft ein Lied  in allen Dingen, die da träumen fort und fort / und die Welt hebt an zu singen, triffst Du nur das ’ Zauberwort. ,    T: J.v.Eichendorff, M: Wolfgang Friederich

Schön, dass ich sing dass ich singend bin.   Chant zum Einsingen, der zum Improvisieren einlädt. Joachim Goerke

Schöne Augen-   seit ich Euren Glanz geseh'n ruh' ich weder Tag noch Nacht ,  Chant und Kanon, melodisch nah verwandt mit "Hejo", für ganz kleine Kinder... Herkunft noch unklar, via Barbara Müller  

Senyua dedende Senyua dedende senyua afrikanischer Kanon  

Senzenina 2. Asifiwe 3. Kumisma 4. Soit glorifié 5. Nkembo nange 6. What have we done 7. Senzenina  Klagelied aus Südafrika in Zulu und Xhosa, das in vielen Ländern Afrikas in deren Sprache gesungen wird.

Sha noon  (Shanoon) hay ya (2x). Hey hey ya hey ya ya ho way. O way, O way.  Indianisches Lied aus der Chumash Tradition, das Lied der Weide, es begrüßt die Energie der Frauen und ihre Intuition. Mit Echo gesungen, Männer und Frauen.  

Shaddai  Siehe Belit Mati   

Shalama bayta  (Shalama beita) Friede diesem Haus!  Aramäisches Jesus-Wort (Lukas 10;5 und Matthäus 10;15).  Trad. M: Tänze des universellen Friedens.

Shalom Aleichem     hebräischer Begrüßungs­tanz.  Wörtlich: Sei gegrüßt – Friede sei mit Dir. ’Shalom/Salaam’ und ‚Aleikum/Aleichem’ entstammen der gleichen aramäischen Wurzel (Ursprache im Vorderen Orient).  Tänze des Universellen Friedens.

Shalom Lai Lai  Frieden Ein Lied aus der jüdischen Kultur, das die Sehnsucht nach Frieden zum Ausdruck bringt.  

Shanti Allelujah Shalom Asalam. Live not just for our own but live for the day when peace will lighten all the world.    Michael Stillwater

Shima Shima Shimaja.  Shima bedeutet in der Sprache der Hopi Liebe. Chant auf ein Hopi-Wort. Zweistimmig, auch als Kanon, mit Oberquart (gleiche Melodie vier Töne höher).  Quelle: traditional, via Deva Premal.

Shing weng wee Mayu,Mayu, namu lagu-u  Shing weng weng wee / Kulukulu-u Shing weng wee / Nama-lia bana-u, Shing weng weng wee.  Mutter, Mutter, lass mich hinausziehen und den Drachen töten. Der Drache hat meine Schwester geraubt. Chant und Tanz aus Tansania.  Quelle: Hagara Feinbier

Shiva Shambo Jaya Shambo. Mahadeva shambo.   Anrufung Shivas, des Göttlichen, des Gütigen.  Trad. Indisches Mantra.  Veröffentlicht von Satyaa und Pari

Shivoham  Shivoham Sachara chara para purna – Shivoham / Nityana-nda Svarupa – Shivoham / Anandoham Anandoham.  Meine wahre Natur ist unsterblich, ewig, rein, unendlich. Ich bin Shiva, eins mit dem Göttlichen. Ich bin Wonne, ich bin Wonne - göttliche Wonne bin ich.  M: Manish Vyas

Shri ram jay ram à Sri ram   

Si si si Si si si si dolada, Yaku sineladu banaha, Banaha banaha, Yaku sineladu banaha, Ha, banaha, Yaku sineladu banaha. Am Fuße des Ananasbaus wirft Yaku eine Banane in den roten Hut seiner Tante.  Kanon aus dem Kongo – Quelle: Hagara Feinbier  

Singe bis deine Seele Flügel bekommt Tanze bis dein Körper schwebt. Trommle bis du eins bist mit dem Herzschlag der Erde.   Chant von Susanne Mössinger und Klaus Nagel (Chantkreis Tutzing)

Singen ist Medizin Singen ist Medizin – come and sing – come and swing.  Chant von Wolfgang Bossinger

Singing Field. Beyond ideas of right and wrong doing, there is a field, a singing field. I’ll meet you there.  Jenseits Ideen von richtigem und falschem Handeln ist ein Feld, ein Feld des Singens, wo ich dich treffen werde.   M: Chloë Goodchild T: Rumi/Coleman Barks

Sithi Amen  Singt Amen! aus Südafrika (nach Ya’Beppo)

Siya hamba  ku-kha-nye-kwen-kos. We are walking (marching, singing, dancing…) in the light of God.   Chorgesang der Zulu, Südafrika

So musst du allen Dingen So musst du allen Dingen, Bruder und Schwester sein, dass sie dich ganz durchdringen, dass du nicht scheidest - Mein und Dein. Kein Stern, kein Laub soll fallen Du musst mit ihm vergeh’n. So wirst du auch mit allem allstündlich - aufersteh’n.    T: Hermann Hesse, M: Gisela Müller

Sonne Liebe Sonne Komm und bring, meine *Freude*, in diesen Tag. Kinderlied, Zweistimmig Zipper-Song.).   Quelle: Amei Helm.

Spirit of the wind carry me. Spirit of the wind, carry me home. Spirit of the wind, carry me home to myself., …ocean, depth of emotion /…sea, set me  free /…storm, help me be reborn /...rain, wash away my pain /... sun, moonlight healing me /...sky, spread my wings and fly/Spirit of the sun /... river, blessed forgiver /...shore, show me more and more /... earth, help me with my birth /... land, hold me in your hand /... fire, burning desire /...fire, enlighten me …  Geist des Windes trage mich heim zu mir selbst. Geist des Ozeans, Tiefe des Empfindens. Geist des Meeres, mache mich frei, Geist des Sturmes, hilf mir wiedergeboren zu werden, Geist des Regens, wasche meinen Schmerz ab. Geist der Sonne, Mondlicht heilt mich. Geist des Himmels, breite meine Flügel aus und fliege. Geist des Flusses, gesegneter Vergebender, Geist des Ufers, zeig mir immer mehr, Geist der Erde, hilf mir bei meiner Geburt, Geist des Landes halte mich in deiner Hand, Geist des Feuers, brennendes Verlangen, Geist des Feuers erleuchte mich.  Chant in indianischer Tradition; Brooke Medicine Eagle

SRI RAM Halleluja – Lass fließen die Freude /  Sri Ram Jai Ram Jai Jai Ram Mantra für die Kraft der Liebe, Indien / Shalom Aleichem, Hebräisch und Assalam Aleikum, Arabisch Sei gegrüßt, Friede sei mit Dir / Ave Maria Anrufung der Maria  / Halleluja sehr alte Anrufung Gottes und der Göttin, Ausdruck für Freude / Lass fließen die Freude, fließen die Liebe  / La Illaha Il Illallah. Alles ist Gott, Alles ist miteinander verbunden.  Circle-Chant in 7 Stimmen, Musik & Textkompilation: Wolfgang Friederich  

Sri Ram Jai Ram Jai Jai Ram  Taraka Mantra: Anrufung der Kraft der Göttlichen Liebe. Eines der kraftvollsten Heilungsmantras. Mantra/Indien. Sanskrit,

Stay strong, keep your faith alive. May the Grace of God bless man, and every woman in this land « Whatever comes to meet us, know the darkness won't defeat us « Some say the end is comin', , to set our souls a runnin' «, Lets all come together, , take care of each other « Raise your hands … in the air … «, Take a Stand … Say a prayer …  « Hand in hand and side by side, , with our hearts open wide « Help others find their way, create a heaven here today « In times like these we need to remember what is real « United in our quest, , to spread love and happiness « He Rama Rama Bolo, Jai Rama Rama Bolo, He Rama Rama Bolo Sita Ram -Raise your hands … in the air … « Lend a Hand . Say a prayer . « T&M:  David Newman. Bleib stark, halte lebendig, woran du glaubst. Möge der Segen Gottes ruhen auf jedem Mann und jeder Frau. Was immer uns begegnen wird – die Dunkelheit wird uns nicht besiegen.
Einige sagen, das Ende ist nah, um uns Angst zu machen – aber ich sag: lasst uns alle zusammenkommen, und füreinander sorgen.
Heb deine Hände, in die Luft, sei standhaft, sag ein Gebet. Hand in Hand, Seite an Seite, mit offenem Herzen, hilf anderen ihren Weg zu finden und lass uns den Himmel erschaffen – hier und heute.
In Zeiten wie diesen müssen wir uns erinnern, was wirklich ist. Vereint durch unser Anliegen, Liebe und Freude zu verbreiten.
  Song von David Newman zur Gründung des Stay Strong Projects 2011

Step by step breath by breath, a little deeper, a little closer. Kiss by kiss, song by song, a little deeper, a little closer.inside me, inside you, inside god, inside it all.  Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug ein wenig tiefer, ein wenig näher, Kuss um Kuss, Lied für Lied, ein wenig tiefer, ein wenig näher, in mir, in dir, in Gott, in allem.   via C. Bollmann, Original:  Susan Kall, Schweden.

Step into the Holy Fire step into the holy flame. Ah. Halleluja.  Gehe in das heilige Feuer, gehe in die heilige Flamme.  Sannyasin-Lied

Stille komm hernieder bring mein Herz zur Ruh, Deine Schwingen decken alle meine Wünsche zu, nur der Eine allein soll der Wunsch meines Herzens sein  2-stimmiges Lied und Kanon Kanon von Anne Tusche

Sto mi e milo milo i drago, Vo struga grada mamo, dukjan da imam. Lele varaj mome, mome Kalino. Vo struga… Wie gern hätt’ ich einen Laden in Struga, dann würd’ ich den schönen Frauen zuschauen, wie sie in ihren bunten Kleidern am Brunnen Wasser holen.  Mehrstimmiges Lied mit 7/8-Takt aus Mazedonien

Sto periagli → Arnisi   

Strong my roots Strong, strong my roots, Deep into the ground. Strong, strong my wings, Way beyond the sky. Freedom, freedom life, I am dancing with creation. Freedom, freedom love, I am singing in celebration   Sannyas-Lied, T&M: Dewa Abhinandan

Sumo lele mao Sumo ist die Liebe, Lele Mao bedeutet: frühe Mütter.  Ein Chant für die Kraft der Ur-liebe, die uns nährt. Afrika

Sunrise  over the mountain, spreading your light over the land. Sunrise, another new morning, we celebrate, we are the new men.    T&M: Miten

Swing low, sweet chariot Coming for to carry me home: 1: Well I looked over Jordan and what did I see, A band of angels coming after me. 2: Well I'm sometimes up and I'm sometimes down. But I know my soul is heavenly bound. 3: Well, if I get there before you do, , I'll cut a hole and I will pull you through. 4: Well now, if you get there before I do, Tell all my friends that I'm acoming too   Gospel aus Nordamerika, der die Hoffnung ausdrückt, wie der Prophet Elias mit einem Triumphwagen (chariot) in’s gelobte Land zu fahren. Echter Überlebens-Chant für die Sklaven der Südstaaten. „Jordan“ ist der Code-Name für den Ohio, Grenzfluss zum sklavenfreien Kanada  

Taite wetu  wetu shita,Tugu tanghe – Nefi mano. Iyoyoyo - Iyoyoyo.  sinngemäß: Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu. Chant aus Südafrika, (Namibia)

Take, o Take Me as I Am Summon out what I shall be. Set your seal upon my heart and live in me.  Singbarer dt. Text: Nimm, oh nimm mich wie ich bin, zeig mir meinen Weg dahin. Breit‘ dich aus in meinem Herzen, leb in mir.   John L. Bell

Tall trees,  warm fire strong winds, deep water, I feel it in my body and feed it to the source.  Große Bäume, warme Feuer, starke Winde, tiefe Wasser, Ich fühle es in meinem Körper und speise es in die Quelle (gebe es an den Ursprung zurück).  T&M: Tony Wrench.

Te Aroha Te Wakapono. Te Rangimarie, Te Tatou tatou E.  Liebe, Glaube, Frieden, für alle Wesen  Waiata (spiritueller Gesang) der Maori, Neuseeland).  

Teyata OM  / Bekanze bekanze / Maha bekanze radza / Samudgate soha.  Medizin Buddha - größter Heiler, bitte wandle die Krankheit, Krankheit, die große Krankheit. Heile mich von der Illusion der Dualität. Mantra, Indien.

Thank You for this Day, Lord Thank You for this day.  Your Healing day, your healing way.  Danke für diesen Tag, Herr. Danke für , Deinen Heil-Tag, für Deinen Heil-Weg.   Quelle: Native American (dtsch. Version Bossinger): Geh Deinen Weg mit … , das wünschen wir Dir)

The earth is a woman And she will rise, We will live in her.  Kanon mit 2 Stimmen T&M: Dakota Butterfield

The Ocean  is the beginning of the earth. All life comes from the sea.  Der Ozean ist der Anfang der Erde. Alles Leben kommt aus dem Meer.  Echokanon, der das lebensspendende Wasser ehrt.  T&M: Starhawk & Delaney Johnson.

The River it is flowing flowing and growing, the river it is flowing, back to the sea. Mother earth carry me, your child l will always be, Mother earth carry me, back to the sea.  Der Fluss, er fließt und wächst, der Fluß fließt zurück ins Meer. Mutter Erde, trag' mich, ich werde immer Dein Kind bleiben. Mutter Erde, trag' mich, zurück ins Meer.  Chant (und Tanz) nordamerikanische Indianer.  Quelle: übermittelt durch Sun Bear-Tribe. Eines der ersten in Europa als "Chant" bekannt gewordenenLieder.

There is a longing in our hearts,  O Lord, for you to reveal yourself to us. There is a longing in our hearts for love we only find in you, my God.  / 1. For justice, for freedom, for mercy: hear our prayer. In sorrow, in grief: be near, hear our prayer, O God. / 2. For wisdom, for courage, for comfort: hear our prayer. In weakness, in fear: be near, hear our prayer, O God. I 3. For healing, for wholeness, for new life: hear our prayer. In sickness, in death: be near, hear our prayer, O God. / 4. Lord save us, take pity, light  in our darkness. We call you, we wait: be near, hear our prayer, O God.   Dt. Text Da wohnt ein Sehnen tief in uns  T. u. M: Anne Quigley

There is so much magnificence  ðHalleluja   

Thina simunye  ðWe are together   

This little light of Mine I'm gonna let it shine. Let it shine.  Dieses kleine Licht von mir, ich werde es scheinen lassen…  African-American Spiritual, aus der Zeit der Sklaverei, wurde in den 1960er Jahren durch die Bürgerrechtsbewegung populär

Through your eyes ðMashallah   

Thuma Mina  (3x), nkosi yam / Sengiyavuma (3x), nkosi yam / Siyabonga (3x), nkosi yam.  Sende mich, Herr, ich stimme zu, Herr, ich danke Dir, Herr. Südafrika,  Quelle: Siyabonga.

Tief in uns Tief in mir, bin ich Kraft, bin ich Liebe, vom Licht bewacht. Tief in dir…. Tief in uns.... / Ja wir öffnen unsere Herzen, feiern unser wahres Sein, Liebe wohnt in allen Wesen, und in ihr sind wir daheim.    Iria Schärer

Tieoo  Tieoo  Kumbana Semanya, Nao-o ,  Chant aus der afrikanischen Tradition (Bedeutung: "Demut", nach Bruce Werber u. Claudia Fried: Mantras der Welt   

To you we sing and happiness we bring, to celebrate your birth, an angel here on earth. Für dich singen wir und Glück bringen wir, um deinen Geburtstag zu feiern, für einen Engel hier auf Erden. Geburtstagskanon, Herkunft unbekannt Quelle: Barbara Swetina

Toi, tu nous aimes source de vie. Du, der (die) du uns liebst, Quelle des Lebens.  Taizé-Lied, Jacques Berthier.

Travelling-Song → Awe ya hey   

Tua tuey Barima tua tuey, Ambassada dau am daua daua tue tue, barima tue tuey  Trad. Afrika. Call and Response. Von Sabine Bundschu auf SHA veröffentlicht als Marktlied, mit dem Süßwaren angeboten warden. Alternativ: Fruchtbarkeitslied: „Lasst uns das Neue und die Sone begrüßen“

Tutira mai nga iwi,  Tātou tātou E. Whai-a te marama-tanga, me te aroha - e ngā iwi! Ki-a k' tapa-tahi, Ki-a ko-tahi rā. Tātou tātou E. Hi aue hei.  Lasst uns zusammenstehen, Leute, wir alle, wir alle! Lasst uns das Wissen und die Liebe der anderen suchen, Leute. Lasst uns wie eins denken, wie eins handeln. Wir alle!  Trad. Waiata (Ritueller Chant u. Gesten-Tanz) der Maori.

Un poquito cantas,  un poquito bailas, un poquito lelola, como un canario. Le-lo-la… un poquito vino, …aire, …vientos, …sombras, …machos, …chicas.  Ein kleines Lied, ein kleiner Tanz, ein bißchen “Lelola” wie ein Kanarienvogel. Lelola… Wein… Luft… Wind… Schatten… Männer… Frauen. Spanisches Lied.

Under the full moonlight → Full Moonlight Dance    

Ungala Wé Ungala ungala wé; Ungala we la po-o-ma-a. E la polco me-ne o-le o-le (engl. Version: my soul will never die),  Ich bin Dein Bruder, Du bist meine Schwester, wir sind alle Kinder Gottes. Unsere Seele wird nicht sterben.  Lied der Aborigines aus Australien

Universal Chant  Om Brahma Vishnu Shiva / Shakti Kali Mahadeva / Elohenu Alleluja / Adonai Jehova / Abba Amma Wakantanka / Kyrie Rama OM / Buddha Allah La Ilaha / Om Mani Pe Me Hung. All the love that’s in the world, in ev’ry boy and ev’ry girl, it’s in you.  T&M: Michael Stillwater

Up above my head  I hear music in the air… and I really do believe, there’s a heaven somewhere.
Everywhere I go, I feel freedom in the air.  Da oben, über meinem Kopf, höre ich Musik in der Luft. Und ich glaube wirklich, da gibt es irgendwo einen Himmel. Wo ich auch gehe, fühle ich Freiheit in der Luft. Gospel, erstmalig in den 1940er-Jahren aufgenommen von Sister Rosetta Tharpe und Marie Knight als Duo

Veni sancte spiritus  Komm heiliger Geist Pfingstmantra J. Berthier

Von der Erde  nehme ich die Kraft Aus dem Himmel Nehme ich das Licht Und vom Leben Nehme ich die Liebe Und lass sie fließen Durch mich fließen Lass sie frei, Und dann will ich mit dem Leben tanzen, will mich nicht mehr verschanzen, hinter meiner Angst. Ich will leben, was ich habe geben: Freude, Lust und Schmerz, die neh'm ich in mein Herz. Und dann will ich mich im Tanze drehen, lass die Zweifel gehen Liebe, was ich bin. Lass das Licht die Schatten zeigen, will mich tief verneigen, vor dem größeren Sinn, von dem ich ein Teil bin    T&M: Gila Antara

Wait for the Lord whose day is near. Wait for the Lord, keep watch, take heart.   Erwarte den Herrn, dessen Tag ist nah. Bleib wach, hab Mut.  mehrstimmiger Chant aus dem Kloster Taizé.

Wani Wachialo   Wakan-ka Tanka.  Wakan-Tanka. Ich danke Dir für dieses Leben, Großer Geist.  Indianischer Chant zu Ehren des Großen Geistes  Quelle: Kate Marks, Circle of Song

We all come from the Goddess unto her we shall return like a drop of rain flowing to the ocean.  Wir kommen alle von der Göttin. Und zu ihr werden wir zurückkehren wie ein Regentropfen, der in den Ozean fließt.   Zuzan Budapest

We are Angels,  We have forgotten these things. Trailing clouds of glory, we are remembering, OhOhOh / Lass es fließen. Ich lass es fließen in mir. Lass es einfach fließen, finde den Weg zu mir OhOhOh / Ich vertraue, vertraue der Stimme in mir. Will sie immer hören, bin auf dem Weg zu mir OhOhOh.  Wir sind Engel, aber wir haben diese Dinge vergessen. Indem wir einen Glorienschein wie eine Wolke hinter uns herziehen, können wir uns erinnern.  M: Chris James, T: Hedwig Wormitt.

We are moving the way of the white cloud.   Sannyas-Lied von Peter Makena

We are the power in every­one.  We are the dance of the moon and the sun. We are the hope that will never hide. We are he turning of the tide Wir sind die Kraft die in jedem wohnt, Wir sind der Tanz von Sonne und Mond, Wir sind die Hoffnung die niemals ruht, Wir sind das Spiel von Ebbe und Flut T&M: Starhawk (Miriam Simos)  Dtsch. Text von Gila Antara

We are together  Thina simunye, singabom deni. We are together, we are family.     Südafrikanisches Lied des Agape Kinderchors und Titel des Dokumentarfilms über das Agape-Waisenhaus in Südafrika.

We shall overcome some day, oh deep in my heart, I do believe, we shall overcome some day. We are not afraid. We shall live in peace. We’ll walk hand in hand. We shall all be free. Black and White unite. WIr werden es meistern, eines Tages, tief in meinem Herzen glaube ich, dass wir es eines Tages meistern werden. Wir haben keine Angst. Wir werden in Frieden leben. Wir werden Hand in Hand gehen. Wir werden alle frei sein.   T/M: Zilphia Hart, Frank Hamilton, Guy Carawan, Pete Seeger

Wearing my long wing feathers ðAdlerlied    

Wechselnde Pfade,  Schatten und Licht. Alles ist Gnade – fürchte Dich nicht.  Kanon, (Balti­scher Segensspruch)  

Welcome Home    Han do yee do, i-yoron dee yo, i-ye, i-ye, e-doho.  Willkommen zuhause, oder „well come home!“Gut, komm nach Hause... Handoyedo: Keine Übersetzung („Glossolalie“ – lautmalende Silben)  T&M: Bodhi Khalid

Wen De Yaho (Wendeyaho) Wen De Ya. Hey Ya Ho. Frei übersetzt: Ich bin eins mit dem Großen Geist. So ist es!  Bekannt als "Cherokee morning Song", Robbie Robertson, Herkunft und Sprache umstritten.

When we are gone they will remain, wind and rock, fire and rain. They will remain, when we return, the wind will blow, and the fire will burn   Wenn wir gegangen sind, werden sie bleiben. Wind und Fels, Feuer und Regen. Sie bleiben, wenn wir wiederkommen, Wind wird wehen, Feuer wird brennen.  T: Starhawk (Miriam Simos), M: Anne Hill

Wherever I go, ever I turn my eyes, there’s your fragrance in the air, and the colours of your love. Halleluja.  Wohin ich auch immer gehe, wohin ich auch immer meine Augen wende, da ist dein Wohlgeruch in der Luft und die Farben deiner Liebe.   Sannyasin

White Palace La Illallah - La Illaha Illallah - La Illah.  Sufi-Chant und Tanz. Nach einer Aufname von "Zuleikha and women singers", vorgestellt von E. J. Berendt in "Nada Brahma"  

Willkommen auf der Erde,  liebes Kind, willkommen auf dieser Welt. Uns're ganze Liebe hüllt dich ein. Willkommen auf der Erde, liebes Kind, willkommen auf dieser Welt, du bist nicht allein! Begrüßung eines neugeborenen Kindes und Geburtstagschant,  aus Jetzt ist die Zeit von Rickie Moore.  T&M: Raimund Mauch/Robert Gass

Wir wünschen Glück und auch Liebe dir, Freude und Spaß mit uns allen hier,dass du viel singst, Freundschaftsbande webst, und all deine Träume lebst.  Geburtstagslied zu singen auf die Melodie von Bavanam, bavanam kevalam  dt. Text von Silke Knote

Wir zünden eine Kerze an ihr Licht scheint hell, ihr Licht scheint warm. Ihr Licht vertreibt die Dunkelheit, hr Licht uns alle sehr erfreut.    

Wishi Tai Tuja, (Wishi ta tuja) Tuja Tuja. Wishi tai Tuja Tuja Hey. / Washa Teneiya Heiya Heiya, Washa Teneiya Heiya Hei.  Chant und Tanz, auch als Kanon.  Quelle: nordamerikanische Indianer / Sean Porter. Ein Chant zur Wertschätzung der Energie des Wassers, des Fließens

Witchi Tai To  Gim-Mie Rah / Whoa Ron-Nee Ka / Hey-Ney Hey-Ney No Wah / Water Spirit Feelings Springin' Round My Head / I’m so Glad That I'm Not Dead.   Indianischer Chant, via Jim Pepper, Jazzmusiker indianischer Abstammung, war 1969 in den Hitparaden.

Ya Allah Allah Ishk’ Allah Allah. Ma’bud lilla.  Gott ist Liebe, Liebende(r) und Geliebte(r) Heilungs- u. Segnungstanz aus der Sufi-Tradi­tion. Quelle: traditional, Dances of Universal peace.  

Ya Azim  el Allah Hu Allah Hu Halleluja.  Ich grüße das Göttliche in Dir! Chant aus der Sufi-Tradi­tion.  

Ya Devi Sarva Bhuteshu *Buddhi* Rupe­na Samsthita / Namastasyei Namastasyei / Namastasyei Namo Namaha.  Dieses Mantra beschwört den Geist der Göttin der Weisheit herauf. Es bedeutet: „Anbetung der Himmlischen Göttin, die sich in Form von Intelligenz in allen Wesen zeigt. Heil, Heil, Heil." Anstelle von Buddhi werden auch folgende Aspekte besungen: Chaya (Innere Einkehr), Shakti (schöpferische weibliche Kraft), Shanti (absoluter, innerer Frieden), Daya (Mitgefühl)  

Ya Hayyo–Ya Qayyum timeless, I am free, Zwei der 99 Wazifa (Anrufungen Gottes):  O Lebendiger, O Ewiger.  Mehrstimmig, Quelle: Tänze des Universellen Friedens

Ya Jamil à Beauty is Eternity   

Yani Yoni Ya Huweyhey (Yani Yoni Ya Hu Wey Hey) Geburts-Chant und Tanz, auch als Kanon. Quelle: nordamerikanische Indianer. Der Chant wird zu Geburten gesungen, auch im übertragenen Sinn, und zu Neumond. Bei uns oft verbunden mit einem alten Geburtsritual aus dem aramäischen Raum auf das Wort „Rach’m“ (Geburt, Schoß). Keine Übersetzung bekannt.  

Yawe-ho  yo-ho yo-ho; Ga-yo won-ne ho, o he-ya, Ga-yo won-ne ho.  Chant von Joanne Shenandoah (aus: Life Blood), um mit den Ahnen in Kontakt zu treten und die Seele eines Verstorbenen zu begleiten.  

Yemaja asesu  (Yemaya assessu), asesu Yemaja, Yemaja olodo, olodo Yemaja.  afrikanischer / afro­brasili­anischer Chant und Sitztanz, zwei- bis dreistimmig.  Quelle: traditional. Anrufung und Verehrung der Yemaja, die in der Yoruba-Tradition Westafrikas und in der Religion des Condomble (Brasilien, Haiti u.a.) die Urgöttin, Mutter der Götter, auch die Göttin des Meeres ist.

Yo te dare te dare una cosa, una cosa hermosa, una cosa que yo solo se. Ole!, La La-la-la-la Lala… Ich will dir etwas geben, etwas wunderbares, von dem nur ich weiß. Trad. Lied aus Spanien:  

Zapevala sojka ptica misli zora je aman, aman, misli zora je. 2. Ustaj Kato, ustaj zlato, spremaj darove, aman aman, spremaj darove. 3. Ja sam mlada i sirota, nemam darove, aman aman, nemam darove 4.Da si mlada i sirota, što se udaješ, aman aman, što se udaješ. 5. Udala me stara majka, nisam ni znala, aman aman, nisam ni znala. Der Eichelhäher dachte, es sei Morgen und begann zu singen. Steh auf Kata, steh auf, du Goldene, bereite deine Mitgift. Ich bin jung und arm und habe keine Mitgift. Warum heiratest du, wenn du jung und arm bist? Meine alte Mutter hat mich verheiratet, und ich wusste nichts davon.   serbisches Lied

Zeit für Ruhe Zeit für Stille, Atem holen und nicht hetzen. Unser Schweigen nicht verletzen. Lasst uns in die Stille hören.     T: Gerhard Krombusch, Melodie: Ludger Edelkötter

Zurück